Häufig gestellte Fragen

Willkommen. Hier finden Sie eine Auswahl an Fragen, die von unseren Kunden immer wieder gestellt werden. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen Ihnen gern.

Spülen
Welche Edelstahldicke verwendet Franke für Spülen?

Franke verwendet nur das Beste, wenn es um hochwertigen Edelstahl geht. Spülen liegen in einem Dickenbereich von 16 Gauge – dies ist die handelsübliche Dicke – bis 20 Gauge. Franke stellt Spülen der Serie Professional mit einer Dicke von 16 Gauge her und bietet somit den hochwertigsten Edelstahl, der in Großküchen verwendet wird.

Wie kann ich an meiner Spüle zusätzliche Bohrungen anbringen?

Die Bohrungen in Edelstahlspülen sollten vor dem Kauf angebracht werden. Bestellen Sie die Spüle bitte von vornherein mit allen nötigen Bohrungen. Wenn Sie selbst Bohrungen an einer Edelstahlspüle vornehmen, können sich Dellen und aufgrund der Reibungshitze beim Bohren braune Verfärbungen um die Bohrung bilden. Granitspülen werden mit Vorbohrungen geliefert, die als Sollbruchstellen ausgelegt sind. Folgendermaßen können Sie die Vorbohrungen öffnen:

  • Setzen Sie die Spüle vorsichtig in den Arbeitsplattenausschnitt ein. Dies sorgt für ausreichende Stabilität.
  • Setzen Sie ein kleines, flaches Stanzeisen in der Mitte des Aufklebers auf der gewünschten Vorbohrung an. ÖFFNEN SIE DIE VORBOHRUNG NICHT VON UNTEN HER.
  • Schlagen Sie mit einem Hammer fest auf das Stanzeisen.
  • Entfernen Sie den Bohrkern, sodass Montageklemmen, Armaturen oder sonstiges Zubehör an der entsprechenden Stelle montiert werden können.
  • Beachten Sie die mitgelieferte Montageanleitung für die Spüle.
Haben Sie Tipps, wie meine Edelstahlspüle lange Zeit wie neu bleibt?
  • Reinigen Sie die Spüle regelmäßig.
  • Verwenden Sie für die Reinigung warmes Wasser, Spülmittel und einen Schwamm. Spülen Sie gründlich mit klarem Wasser nach und wischen Sie die Spüle trocken.
  • Müssen hartnäckige Flecken entfernt werden, können Sie auf Bon Ami, Bar Keepers Friend oder ähnliche Produkte zurückgreifen. Reiben Sie dabei immer in Richtung der Oberflächentextur, spülen Sie gründlich nach und wischen Sie die Spüle trocken.
  • So erhalten Sie den Glanz
    Geben Sie eine kleine Menge Mineralöl auf ein weiches Tuch. Tragen Sie es mit dem Tuch flächendeckend auf die gesamte Spüle auf und polieren Sie nach, bis die Spüle wieder glänzt.
Was sollte ich beim Reinigen der Spüle vermeiden?

Reinigen Sie die Spüle auf keinen Fall mit Stahlwolle, Scheuerschwämmen, Stahlbürsten o. Ä. Von solchen Utensilien können sich winzige Partikel lösen und in die Spülenoberfläche eingraben, was rostige Verfärbungen nach sich ziehen kann.

Darf ich die Spüle mit einer Gummimatte auslegen?

Nein. An Gummimatten sammelt sich Wasser, das zur Ablagerung von Eisen und damit zu Verfärbungen der Oberfläche führt.

Welche Bedeutung hat der Begriff „Gauge‟ in Zusammenhang mit Edelstahl?

Gauge ist die Dicke des Edelstahls. Als Faustregel gilt: Je kleiner der Gauge-Wert ist, desto dicker und besser ist der Edelstahl. 18 Gauge ist daher besser als 20 Gauge.

Zerkratzt meine neue Edelstahlspüle mit der Zeit?

Wie fast alle Gegenstände aus Edelstahl zerkratzt auch eine Edelstahlspüle im Lauf der Zeit. Das ist unvermeidlich. Aber je länger die Spüle in Gebrauch ist, desto unauffälliger werden die Kratzer.

Halten Edelstahlspülen extremen Temperaturen stand?

Edelstahl hält sehr hohen oder niedrigen Temperaturen ebenso stand wie plötzlichen Temperaturveränderungen. Das heißt, Sie können das heiße Kochwasser von Nudeln in der Spüle abgießen und die Nudeln sofort mit eiskaltem Wasser abschrecken, ohne dass die Spüle dadurch Schaden nimmt.

Warum hinterlässt Wasser Spuren auf der Spülenoberfläche?

Bleiben Wassertropfen auf der Edelstahlspüle zurück, verdunstet das Wasser und hinterlässt an diesen Stellen einen Film (Flecken) auf der Oberfläche. Solche Wasserflecken lassen sich mit einem weichen Tuch und etwas Spülmittel entfernen. Bei stärkeren Ablagerungen eignet sich eine milde Reinigungslösung aus Essig und Wasser. Spülen Sie gründlich nach und trocknen Sie mit einem Geschirrtuch nach.

Pflegetipp für Ihre Spüle: Spülen Sie die Spüle nach Gebrauch immer mit Wasser aus und trocknen Sie mit einem Geschirrtuch nach, sodass die Oberfläche dem Sauerstoff in der Luft ausgesetzt ist. (Sauerstoff reagiert mit dem Chrom im Stahl und bildet auf der Stahloberfläche einen robusten Chromoxidfilm, der den bestmöglichen Schutz für Ihre Spüle darstellt. Aufgrund dieses Films ist Edelstahl korrosionsfest und außerordentlich langlebig.)

In meiner Spüle sind Rostflecken ‒ wie kann das sein?

Edelstahl ist ein wundervolles Material, das nicht rostet. Allerdings binden Eisenpartikel, beispielsweise von metallenen Kochutensilien, gern an Edelstahlflächen. Diese Eisenpartikel rosten. Geben Sie zur Beseitigung dieser Oberflächenkorrosion eine kleine Menge Autosol® auf ein feuchtes oder trockenes Tuch. Reinigen Sie damit den Boden und die Seitenwände des Spülbeckens und reiben Sie dabei in Richtung der Oberflächentextur. Sie können Boden und Seitenwände des Spülbeckens – NICHT jedoch die hochglanzpolierten Flächen – auch mit einem Schleifvlies wie Scotch-Brite® reinigen. Wenn hochglanzpolierte Flächen stumpf werden, können Sie sie mit einer Metallpolitur wie z. B. Peek® wieder aufpolieren. Verwenden Sie jedoch kein Reinigungsbad für Silber. Spülen Sie gründlich nach und trocknen Sie mit einem Geschirrtuch nach.

Pflegetipp für Ihre Spüle: Spülen Sie die Spüle nach Gebrauch immer mit Wasser aus und trocknen Sie mit einem Geschirrtuch nach, sodass die Oberfläche dem Sauerstoff in der Luft ausgesetzt ist. (Sauerstoff reagiert mit dem Chrom im Stahl und bildet auf der Stahloberfläche einen robusten Chromoxidfilm, der den bestmöglichen Schutz für Ihre Spüle darstellt. Aufgrund dieses Films ist Edelstahl korrosionsfest und außerordentlich langlebig.)

Welche anderen Materialien als Edelstahl nutzt Franke für seine Spülen?

Franke fertigt Spülen für jeden Einrichtungsstil. Daher bieten wir auch Spülen aus farbigen und texturierten Materialien an. Neben Edelstahl fertigt Franke Spülen auch aus Granit, Titan, Keramik und poliertem Messing.

Sind Spülen von Franke porös?

Nein. Franke Spülen bestehen beispielsweise aus hochwertigstem Edelstahl, Keramik oder Granit. Keines dieser Materialien ist porös.

Was ist der Unterschied zwischen einer Unterbau- und einer Auflagespüle?

Eine Auflagespüle wird von oben her in den Arbeitsplattenausschnitt eingesetzt, sodass der Spülenrand auf der Arbeitsplatte aufliegt. Eine Unterbauspüle wird mit speziellen Montageelementen von unten her an der Arbeitsplatte montiert, sodass die polierte Kante der Granit-, Marmor- oder sonstigen Arbeitsplatte oberhalb des Spülbeckens zu sehen ist. Der Ausschnitt für eine Unterbauspüle muss also aufwendiger bearbeitet werden als der für eine Auflagespüle. Daher sind Unterbauspülen die hochpreisigere Variante.

Welche Kombination von Spülbecken ist am besten?

Die geeignete Spülbeckenkombination richtet sich allein nach Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie oft mit großen Platten, Brätern oder Töpfen arbeiten, ist eine Spüle mit einem großen und einem kleinen Becken in der Regel die richtige Wahl. Eine Kombination aus zwei gleich großen Becken dagegen ist eine gute Lösung zum Abwaschen und Nachspülen.

Wie soll ich bei der Auswahl meiner Küchenspüle vorgehen?

Die Spüle wird bei der Vorbereitung von Nahrungsmitteln, beim Kochen, bei der anschließenden Reinigung und für vieles andere mehr genutzt. Damit ist sie das am intensivsten genutzte Element der gesamten Kücheneinrichtung.

Mehr über die Auswahl einer Küchenspüle erfahren Sie unter Die richtige Spüle auswählen.  

Wie wichtig ist die Stahldicke?

Sehr wichtig. Je dicker der Stahl ist, desto weniger anfällig ist er gegenüber Dellen, Durchbiegung und Schallübertragung durch Töpfe und Pfannen, die gegen die Metalloberfläche prallen.

Die Dicke kann anhand des sogenannten „Gauge“-Werts bestimmt werden. Je kleiner der Wert, desto dicker ist der Stahl. Die meisten Spülen haben eine Stahldicke von 18 Gauge oder 20 Gauge. 18 Gauge entspricht der größeren Dicke der beiden Werte und ist für Haushaltsspülen mehr als ausreichend.

Worauf sollte ich bei Edelstahloberflächen achten?

Achten Sie auf einen weichen, matten Satinglanz anstelle von lediglich oberflächlichem Glanz. Der Satinglanz ist das Ergebnis anspruchsvoller maschineller Fertigung und handwerklicher Nachbearbeitung und sorgt dafür, dass die Spüle ihre Schönheit über viele Jahre behält – ohne Risse, Abplatzungen, Roststellen oder Verfärbungen. Viele sind sogar der Meinung, dass eine solche Spüle aufgrund der Patina, die sich im Lauf der Zeit bildet, mit den Jahren immer schöner wird.

Wie kann ich das Fassungsvermögen einer Spüle ermitteln?

Beim Vergleich des Fassungsvermögens unterschiedlicher Spülen sind drei wichtige Maße zu beachten:

  • Tiefe – Abstand zwischen dem oberen Spülenrand und dem Spülenboden auf der Höhe des Abflusses
  • Wandneigung – Neigung der Seitenwände vom oberen Spülenrand und bis zum Spülenboden
  • Eckradius – Maß für die Form des Übergangs zwischen den Seitenwänden und dem Boden des Spülbeckens

Je tiefer das Spülbecken, je senkrechter die Wandneigung und je enger (kleiner) der Eckradius, desto größer das Fassungsvermögen der Spüle.

Welchen Zweck hat die Dämmung unter der Spüle?

Die Dämmung unter der Spüle wirkt schalldämmend, schützt vor Kondenswasserbildung und sorgt dafür, dass das Wasser in der Spüle nicht zu schnell abkühlt.

Armaturen
Sind Armaturen unabhängig von Material und Ausführung alle gleichermaßen haltbar?

Moderne Armaturen halten unabhängig von Material und Ausführung bei sachgemäßer Pflege sehr lange. Reinigen Sie Armaturen nicht mit Scheuermitteln oder sonstigen aggressiven Reinigern. Ein weiches Tuch, angefeuchtet mit warmem Wasser, reicht in der Regel vollständig aus. Massiv Edelstahl ist in der Regel am widerstandsfähigsten.

Zubehör
Warum sollte ich mich für Zubehör von Franke entscheiden?

Zubehör von Franke hilft Ihnen, die Küche beim Kochen sauber und ordentlich zu halten, und schenkt Ihnen damit noch mehr Freude am Kochen. Unsere Schneidbretter und Abtropfbecken sind genau an Form und Größe unserer Spülen angepasst, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Einige der Abtropfgitter sind zu groß für den Geschirrspüler. Wie reinige ich sie?

Wir empfehlen, Ihr Franke Zubehör mit Bon Ami oder Bar Keepers Friend zu reinigen.

Warum sind einige Spülbeckengitter mit Kunststoff beschichtet?

Die Spülbeckengitter sind beschichtet, um die Spüle zu schützen. Das gilt insbesondere für Einlegegitter ohne Kunststofffüße.

Welche Kunststoffbeschichtung wird für die Chromgitter verwendet? Ist die Beschichtung ebenso hitzebeständig wie die Spüle?

Es wird eine Vinylbeschichtung verwendet. Die Beschichtung ist nicht hitzebeständig. Sie schmilzt, wenn eine heiße Pfanne o.Ä. darauf abgestellt wird.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Franke Spülbeckengitter aus Edelstahl bestehen?

Ja, die Spülbeckengitter bestehen aus elektropoliertem Edelstahl. Hierbei handelt es sich um einen elektronisch gesteuerten chemischen Prozess, bei dem Oberflächenmaterial abgetragen wird, um eine saubere und glänzende Oberfläche zu erzeugen. Bei diesem Prozess wird auch ein großer Teil der Eisenverunreinigung abgetragen, sodass eine korrosionsunempfindlichere Oberfläche entsteht.

Wie kann ich verhindern, dass der Spülmittelspender verstopft?

Sie können stärker konzentrierte Spülmittel im Verhältnis 1/3 Wasser zu 2/3 Spülmittel verdünnen, damit der Spülmittelspender nicht mehr verstopft. Darüber hinaus empfiehlt es sich, den Spülmittelspender regelmäßig zu reinigen.

Kochfelder
An wen kann ich mich wenden, um mein Franke Kochfeld reparieren zu lassen?

Franke unterhält ein Netzwerk autorisierter Kundenservicestellen für Reparaturen inner- und außerhalb der Garantiezeit. Wenden Sie sich an Franke, um die Anschrift der nächstgelegenen autorisierten Kundenservicestelle zu erfragen:  +49 (0)7761 52-0

Kann das Induktionskochfeld mit einer Leistung von 3 kW betrieben werden?

Induktionskochfelder haben im Allgemeinen eine höhere Leistungsaufnahme als die haushaltsüblichen 3 kW. Der maximale Aufnahmewert der Franke Induktionskochfelder kann (bei einigen Modellen der Reihe) eingestellt werden. Wenn die Leistungsaufnahme begrenzt wird, kann die maximale Leistung des Produkts logischerweise nicht abgerufen werden.

Warum schaltet sich die Kochzone des Induktionskochfelds nicht ein, wenn eine Mokkakanne auf der Kochzone steht?

Bei Induktionskochfeldern muss der Durchmesser der verwendeten Töpfe eine gewisse Abmessung übersteigen. Entsprechende Daten finden Sie in der Betriebsanleitung des Produkts.

Wie funktioniert ein Induktionskochfeld?

Das Induktionskochfeld arbeitet mit einem Magnetfeld, das Wärme im Boden des Topfs erzeugt, wenn der Topf Kontakt mit der Kochfeldoberfläche hat. Der Topf, der auf dieser Art von Kochfeld verwendet wird, muss aus einem speziellen eisenhaltigen Material bestehen und einen glatten Boden haben, um die Leistung des Induktors optimal nutzen zu können. Nicht magnetisches Kochgeschirr, Kochgeschirr aus Aluminium, Kupfer und Edelstahl sowie Terrakotta oder Keramik können auf Induktionskochfeldern nicht verwendet werden.

Welche Vorzüge bietet ein Induktionskochfeld?

Der große Vorteil eines Induktionskochfelds ist die Schnelligkeit, mit der Speisen gegart werden. Wasser für die Zubereitung von Pasta kocht beispielsweise viel schneller als auf einem Gaskochfeld. Die einfache Reinigung muss ebenfalls als Vorteil angesehen werden, da die Oberfläche eines Induktionskochfelds vollständig eben ist. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die komplett elektronische Steuerung der Zoneneinstellungen, die absolute Sicherheit und verschiedene Nutzungsfunktionen ermöglicht.

Wie wird die Oberfläche eines Induktions- oder Glaskeramikkochfelds gereinigt?

Wir empfehlen Ihnen, die Oberfläche des Kochfelds zu reinigen, wenn sie noch warm ist und die LEDs zur Anzeige von Resthitze bereits erloschen sind. Verwenden Sie zum Reinigen einen Schaber, um alle Speisereste zu entfernen. Achten Sie aber darauf, die Glasoberfläche dabei nicht zu zerkratzen. Spülen Sie das Kochfeld anschließend mit Wasser ab und trocknen Sie es mit einem sauberen Tuch. Wenn Sie immer einen Schaber verwenden, verbrauchen Sie weniger Reinigungschemikalien. 

Welcher Unterschied besteht zwischen einem Glaskeramik- und einem Induktionskochfeld?

Das Keramikkochfeld arbeitet mit elektrischen Widerständen, die Wärme abstrahlen und unter dem Glas angeordnet sind. Das Glas verteilt die Hitze in der entsprechenden Kochzone. Das Induktionskochfeld andererseits arbeitet mithilfe von Spulen (Induktoren), die nur dann ein Magnetfeld erzeugen, wenn ein Topf (mit eisenhaltigem Boden) auf die ausgewählte Kochzone des Kochfelds gestellt wird.

Abzugshauben
Bei mir blinkt eine LED. Muss ich Hilfe rufen?

Bevor Sie sich an den Kundenservice wenden, um Unterstützung anzufordern, lesen Sie in der Betriebsanleitung der Abzugshaube in den Abschnitten „Gebrauch‟ und „Instandhaltung‟ nach, ob die blinkende LED ein Alarmsignal der Abzugshaube ist, das durch einen Reset an den Bedienelementen des Geräts einfach abgeschaltet werden kann.

Die Abzugshaube vibriert ungewöhnlich stark. Was muss ich tun?

Überprüfen Sie, ob die Installation gemäß den in der Betriebsanleitung der Abzugshaube beschriebenen Schritten durchgeführt wurde bzw. bitten Sie den Installateur dies zu prüfen. Wenn die Installation fachgerecht durchgeführt wurde und das Geräusch tatsächlich vom Produkt ausgeht, sollten Sie sich an den autorisierten technischen Kundenservice wenden.

Die Absaugleistung der Abzugshaube ist zu schwach. Was muss ich tun?

Überprüfen Sie, ob die Installation gemäß den in der Betriebsanleitung der Abzugshaube beschriebenen Schritten durchgeführt wurde bzw. bitten Sie den Installateur dies zu prüfen. Wenn die Installation fachgerecht durchgeführt wurde und die schwache Absaugleistung tatsächlich auf einen Defekt des Produkts zurückzuführen ist, sollten Sie sich an den autorisierten technischen Kundenservice wenden.

Wie bestelle ich Zubehör oder Ersatzteile für die Abzugshaube?

Wenn Sie sich an den technischen Kundendienst wenden und das Modell der Abzugshaube nennen, können Sie alle erforderlichen Zubehör- und Ersatzteile bestellen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme mit der Installation habe?

In der Betriebsanleitung finden Sie alle Informationen, die für eine fachgerechte Installation erforderlich sind. Sie können sich auch an eine unserer technischen Kundenservicestellen wenden, die Ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. (Bitte beachten Sie, dass ein eventueller Einsatz des technischen Kundenservice kostenpflichtig ist.)

Wie kann ich den Geräuschpegel der Abzugshaube herabsetzen, wenn er zu hoch ist?

Der Geräuschpegel entsteht durch die Luft, die im Betrieb durch die Abzugshaube geleitet wird. Wir haben die internen Komponenten unserer Abzugshauben so gestaltet, dass der Luftstrom auf seinem Weg durch die Abzugshaube nur auf wenige Hindernisse stößt. Hierdurch erhöht sich der Wirkungsgrad und die Geräuschentwicklung wird gedämpft. Eine Erhöhung des Geräuschpegels lässt sich effektiv vermeiden, indem für die Luftabfuhr gut dimensionierte Leitungen (120 - 150 mm Durchmesser) verwendet werden. Verschmutzte oder gesättigte Filter können den Luftstrom behindern: Eine regelmäßige Reinigung (oder ein regelmäßiger Austausch) von Filtern gewährleistet eine ungehinderte Luftströmung.

Wie werden Abzugshauben fachgerecht installiert?

Die Abzugshaube muss mit einem Mindestabstand von 65 cm zum Kochfeld installiert werden. Wir empfehlen, einen Abstand von 75 cm zum Kochfeld nicht zu überschreiten, damit der Kochdunst noch effektiv abgesaugt wird. Die Dunstabführung muss ebenfalls so dicht wie möglich an der Abzugshaube erfolgen. Wählen Sie Leitungen mit einem Durchmesser von 150 mm (aber nicht weniger als 120 mm), die nicht länger als 3–4 m sind und maximal zwei Richtungsänderungen aufweisen. WARNUNG: Die Garantie deckt keine Schäden ab, die durch Missachtung der Mindestsicherheitsabstände entstanden sind.

Ist es besser, Abzugshauben als Abluft- oder Umluftvariante zu verwenden?

Wir empfehlen die Abluftvariante, da sie die effektivste, sicherste und leiseste Lösung ist.

Wie stelle ich fest, um welches Abzugshaubenmodell es sich handelt?

Das Modell der Abzugshaube ist auf dem Typenschild am Produkt angegeben (um das Typenschild sehen zu können, müssen Sie die Metallgitterfilter entfernen). Der entsprechende Zahlencode befindet sich oben rechts, besteht aus 7 oder 9 Ziffern und beginnt mit 63..., oder aus 10 Ziffern im Format 110.xxxx.xxx.

Warum befasst sich der technische Kundenservice nicht mit ästhetischen Mängeln?

Ästhetische Mängel müssen vom Installateur unmittelbar während der Installation oder beim Öffnen der Verpackung der Abzugshaube beanstandet werden. Spätere Reklamationen können nicht als Garantieansprüche anerkannt werden und jegliche Unterstützung durch den technischen Kundenservice erfolgt außerhalb der Garantie.

Wie kann die Abzugshaube gereinigt werden?

Es ist ganz einfach, die Abzugshaube schön und sauber zu halten: Sie brauchen nur ein weiches Tuch und einen neutralen, chlorfreien Reiniger, um die Oberfläche nicht zu beschädigen.

Wozu dienen die Filter? Wie oft muss ich sie austauschen?

Filter bilden einen wesentlichen Bestandteil der Abzugshaube und ihre Instandhaltung wirkt sich auf den Wirkungsgrad, die Sicherheit und den Geräuschpegel der Abzugshaube aus. Anti-Fettfilter schützen den Motor vor Fett, der im durch die Abzugshaube angesaugten Dunst enthalten ist. Die Metallfilter der Franke Abzugshauben gewährleisten eine hohe Abscheidungsrate von Fettpartikeln. Um den Wirkungsgrad der Filter zu erhalten, sollten sie im Schnitt alle zwei Monate von Hand oder im Geschirrspüler gereinigt werden. Synthetikfilter, die möglicherweise noch in älteren Modellen verwendet werden, sind nicht waschbar und sollten etwa alle zwei Monate ausgetauscht werden, wenn sich Fett in ihnen angesammelt hat. Die Geruchsfilter sind Aktivkohlekartuschen, die ausschließlich in der Filtervariante von Abzugshauben zum Einsatz kommen. Sie sind nicht waschbar und müssen in regelmäßigen Abständen – im Schnitt alle drei Monate – ausgetauscht werden.

Welche Leitungen bieten die beste Abzugsleistung?

Ein Leitungsdurchmesser von 150 mm. Dieser Durchmesser eignet sich ideal für Abzugshauben mit einer Abzugsleistung von 300 Kubikmetern pro Stunde und mehr. Falls es nicht möglich ist, eine derartige Leitung zu installieren, wird eine Leitung mit 120 mm Durchmesser empfohlen. Leitungen mit kleinerem Durchmesser wirken sich negativ auf den Durchfluss und den Geräuschpegel der Abzugshaube aus.

Wie bestelle ich Zubehör oder Ersatzteile für die Abzugshaube?

Zubehör und Ersatzteile können Sie in unserem Online-Shop bestellen. Sie können sich aber auch an den technischen Kundenservice wenden und das Modell der Abzugshaube nennen, um alle erforderlichen Zubehör- und Ersatzteile zu bestellen.