Roastbeef

Roastbeef

  • Schwierigkeitsgrad: durchschnittlich
  • Temperatur: 200 °C
  • Garzeit/Backzeit: 45 Minuten
  • Funktion: vollständiges Menü

Zutaten

6-8 Portionen

1200 g Rinderlende

Rosmarin nach Geschmack

Salz nach Geschmack

Pfeffer nach Geschmack

Olivenöl Extra Vergine nach Bedarf

Gesamtgewicht: 1200 g

Zubereitung

Überschüssiges Fett wegschneiden und das Fleisch fest mit Garn umwickeln.

Salz, Pfeffer und Öl 2 Minuten lang in das Fleisch einmassieren.

Gehackten Rosmarin zufügen und weitere 2 Minuten lang in das Fleisch einmassieren.

Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen, damit das Fleisch vor dem Braten alle Aromen aufnimmt.

Automatikprogramm für Roastbeef im Ofenmenü auswählen, Form in den Ofen schieben und einschalten.

Nicht vorheizen.

Nach Geschmack heiß oder kalt servieren.

Tipps vom Küchenchef

Bei diesem Rezept ist das Fleisch medium gebraten, wenn die Kerntemperatur der Rinderlende 55 Grad beträgt.

Soll das Fleisch medium rare gebraten sein, sollten Sie es nach 37 Minuten aus dem Ofen nehmen.

Nehmen Sie das Fleisch dann sofort aus dem Bräter und lassen Sie die Bratensäfte austreten.

Wenn Sie den Geschmack von Bratensäften mögen, können Sie sie mit ein wenig Öl vermengen und als Dressing verwenden.

Das ultimative Roastbeef erzielen Sie, indem Sie die Lende vor dem Braten im Ofen kurz in einer beschichteten Pfanne anbraten, denn damit werden alle Aromen im Fleisch eingeschlossen.

Auf Ebene 3 in den Ofen schieben.