Gebratene Lammkoteletts mit karamellisierter Zwiebel und Ingwer

Gebratene Lammkoteletts mit karamellisierter Zwiebel und Ingwer

  • Schwierigkeitsgrad: durchschnittlich
  • Temperatur: 175 °C
  • Garzeit/Backzeit: 48 Minuten
  • Funktion: Multicooking

Zutaten

4 Portionen

2 Lammkronen mit 8 Rippenknochen à etwa 600 g

3 rote Tropea-Zwiebeln

100 g frischer Ingwer

30 g Rohrzucker

1 Glas Grand Marnier

Thymian nach Geschmack

Frische Minze nach Geschmack

Salz nach Geschmack

Pfeffer nach Geschmack

Olivenöl Extra Vergine

Zubereitung

Die 2 Lammkronen mit Salz, Pfeffer, Öl und frischen Minze- und Thymianblättchen würzen.

Auf das mitgelieferte Backblech setzen.

Automatikprogramm für Lammkoteletts im Ofenmenü auswählen, Backblech in den Ofen schieben und einschalten. Nicht vorheizen.

In der Zwischenzeit die karamellisierte Zwiebel mit Ingwer zubereiten.

Ingwer schälen und reiben, dabei Saft und Fruchtfleisch in einer Schüssel auffangen.

Drei Zwiebeln fein hacken und in wenig Öl anbräunen. Nach der Hälfte der Garzeit den Rohrzucker zufügen und wenige Minuten kochen lassen, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist.

Den Zucker leicht karamellisieren lassen, dann Brandy zufügen und fertig garen lassen.

Nach dem Garen Salz und den aus dem Ingwerfruchtfleisch ausgedrückten Saft hinzufügen.

Die Lammkronen in Koteletts schneiden (4 pro Person), die von Hand zerkleinerte frische Minze zugeben und mit der karamellisierten Zwiebel als Beilage servieren.

Tipps vom Küchenchef

Verwenden Sie für dieses Rezept Lamm aus Neuseeland und kaufen Sie 2 küchenfertige Lammkronen.

Bei der für dieses Rezept angegebenen Garzeit bleibt das Lamm innen leicht rosa.

Lamm ist sehr kräftig im Geschmack und man sollte dazu immer einen Wein oder eine säurehaltige Sauce reichen, beispielsweise Rotwein oder Himbeersauce. Lassen Sie das Lamm nach dem Garen 5 Minuten bei geöffneter Ofentür ruhen, damit die Säfte austreten, die nicht auf dem Teller landen sollen.

Auf Ebene 3 in den Ofen schieben.