Gebratenes Perlhuhn

Gebratenes Perlhuhn

  • Schwierigkeitsgrad: durchschnittlich
  • Temperatur: 200 °C
  • Garzeit/Backzeit: 55 Minuten
  • Funktion: Backen (einfach)

Zutaten

4-6 Portionen

1 Perlhuhn mit 1200-1300 g

1 Glas Cognac

50 g Olivenöl

1 Rosmarinzweig

3 Salbeiblätter

3 Wacholderbeeren, zerdrückt

Thymian nach Geschmack

Salz nach Geschmack

Pfeffer nach Geschmack

Gesamtgewicht: 1250 g

Zubereitung

Rosmarin, Salbei und Thymian fein wiegen.

Das Perlhuhn ausnehmen, waschen und in 6-8 Stücke schneiden.

Das Perlhuhn in den Bräter legen, mit Salz und fein gewiegten Kräutern würzen, von allen Seiten mit Öl einreiben und 10 Minuten ruhen lassen.

Automatikprogramm für Perlhuhn (Stücke) im Ofenmenü auswählen, Form in den Ofen schieben und einschalten.

Nicht vorheizen.

Nach der Hälfte der Garzeit den Cognac hinzufügen und die Tür schnell wieder schließen.

Tipps vom Küchenchef

Wenn Sie den Zeit- und Arbeitsaufwand in der Küche scheuen, können Sie das Perlhuhn natürlich auch vom Metzger zerkleinern lassen.

Lassen Sie beim Zufügen des Cognacs die Ofentür nicht zu lange geöffnet. Das Automatikprogramm wird sonst unter Umständen abgebrochen und Sie haben am Ende ein rohes Perlhuhn.

Auf Ebene 3 in den Ofen schieben.