Forelle mit Dill, in Papier gegart

Forelle mit Dill, in Papier gegart

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Temperatur: 200 °C
  • Garzeit/Backzeit: 30 Minuten
  • Funktion: Multicooking

Zutaten

2-4 Portionen

800 g Forelle

200 g kleine Pflaumentomaten

50 g schwarze Oliven

50 g Kapern

100 g gekochte Kartoffeln

1 Bund frischen Dill

Basilikum

1 Zitrone

Steinsalz nach Geschmack

Olivenöl Extra Vergine nach Bedarf

Gesamtgewicht: 800-1100 g

Zubereitung

Forelle entschuppen und ausnehmen.

Backpapier auf etwa 35 cm Länge zurechtschneiden und die küchenfertige Forelle in die Mitte legen.

Mit Steinsalz würzen, mit Knoblauchzehe und etwas Zitronenschale füllen, mit allen weiteren Zutaten umlegen und mit etwas Öl beträufeln.

Backpapier zu einem Päckchen verschließen.

Automatikprogramm für in Papier gegarten Fisch im Ofenmenü auswählen, Blech in den Ofen schieben und einschalten.

Nicht vorheizen.

Tipps vom Küchenchef

Nach diesem Rezept lassen sich auch andere Fische zubereiten. Das Gewicht sollte in etwa dem oben angegebenen entsprechen.

Man kann das Rezept durch weitere Zutaten wie Meeresfrüchte oder Gemüse ergänzen und diese mitdünsten. Das ergibt ein noch feineres Aroma.

Auf Ebene 2 in den Ofen schieben.