Apfelkuchen

  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Temperatur: 180 °C
  • Garzeit/Backzeit: 48 Minuten
  • Funktion: Multi Power

Zutaten

500 g Äpfel

2 Eier

100 g Mehl

55 g Milch

1 Päckchen Backpulver

80 g Zucker

140 g Schlagsahne

Zitronenschale

Zubereitung

Schritt 1

Die Eidotter mit dem Zucker verrühren, dann nach und nach das Mehl sowie einige Tropfen Milch dazugeben, damit der Teig geschmeidig bleibt. Die in einem halben Glas warmer Milch aufgelöste Mehl/Backpulvermischung und die geriebene Zitronenschale einrühren und zuletzt das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Schritt 2

Den Teig in eine gebutterte Backform geben und die geschälten, in dünne Scheiben geschnittenen Äpfel darauf anordnen. Mit Zucker bestreuen und ein paar Butterflöckchen darauf verteilen, anschließend in den Backofen stellen.

Schritt 3

Den abgekühlten Kuchen gleichmäßig mit einer Schicht Schlagsahne bestreichen.

Wenn Sie dieses Gericht als Einzelgericht zubereiten, bitte auf Ebene 3 hineinschieben.