Baccalà-Kroketten

  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
  • Temperatur: 180 °C
  • Garzeit/Backzeit: 27 Minuten
  • Funktion: Multi Power

Zutaten

500 g Baccalà (eingesalzener Stockfisch)

10 g Paniermehl

50 g Karotten

50 g Sellerie

50 g getrocknete Pilze

50 g trockener Weißwein

20 g Chicorée

20 g Olivenöl

20 g Zwiebeln

30 g Pinienkerne

10 g Anchovis

30 g Tomatenmark

Petersilie

Zubereitung

Schritt 1

Die Pilze in einer Schüssel mit warmem Wasser einweichen. Den Baccalà waschen, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen, die Karotten putzen, den Sellerie waschen und die harten Fasern abziehen. Petersilie dazugeben und alles fein hacken.

Schritt 2

Chicorée säubern, waschen, kurz in heißem Wasser blanchieren und abtropfen lassen. Die Anchovis unter fließendem Wasser waschen, entgräten und klein schneiden. Die Pilze abgießen, ausdrücken und klein schneiden. Die Pinienkerne zerkleinern und in etwas kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Das klein gehackte Gemüse leicht in einer Pfanne anbraten, bis es weich ist. Die Pilze hinzugeben, eine Minute köcheln lassen. Wasser angießen und gut umrühren. Das Tomatenmark in Weißwein auflösen und zu dem Gemüse hinzugeben, dann auf großer Flamme kochen, bis die Sauce bis auf die halbe Menge reduziert ist. Die Pinienkerne hinzugeben und weitere 4 Minuten köcheln lassen. Den Baccalà und den blanchierten Chicorée hineingeben und gut umrühren.

Schritt 4

Die Masse in die Aluformen geben, mit dem übrigen Öl bestreichen, mit Paniermehl bestreuen und in den Backofen schieben.

Wenn Sie dieses Gericht als Einzelgericht zubereiten, bitte auf Ebene 3 hineinschieben.